TEL. 02241 722 50 | 
CHAT Onlineberatung

Programm

/Programm

2. Literarischer Salon zum Internationalen Frauentag am 8. März 2020


https://www.ispeech.org

  1. Literarischer Salon für Frauen am internationalen Frauentag

 

Anlässlich des Weltfrauentages soll dieser behagliche Sonntagnachmittag ganz dem Eintauchen in bewegende und inspirierende Geschichten und Gedichte von Autorinnen gewidmet sein.Besucherinnen haben die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen Neues zu entdecken, Auszüge aus Geschichten zu hören und zu lesen oder auch einen eigenen Lieblingstext vorzutragen.Es wird Kaffee und Kuchen zu moderaten Preisen angeboten.

Ort                  Frauenzentrum Troisdorf Hospitalstraße 2, 53840 Troisdorf

Termin          08.03.2020

Zeit                15.00 – 17.00 Uhr

Kosten           Der Eintritt ist frei.

2020-02-13T15:04:35+01:0013. Februar 2020|Programm|

Findet unter Corona-Bedingungen statt: Wanderung durch Täler und Höhen rund um Seelscheid


Powered by iSpeech

Wir starten die Wanderung am Wanderparkplatz „Am Ehrenmal“ in Seelscheid und gehen zunächst durch das urwüchsige Wenigerbachtal und folgen von dort einem kleinen Pfad bergauf zur Ortslage Breitscheid, überqueren die B56 und wandern durch Wiesen und Weiden oberhalb des Wahnbachtals. Hier werden wir für den ersten Anstieg mit einem schönen Blick auf Neunkirchen und bei gutem Wetter bis ins Siebengebirge belohnt.

Der Weg führt uns dann oberhalb des Wahnbachtals durch kleine Orte auf und ab bis zum Weiler Gutsmühle im Wahnbachtal.

Die reine Gehzeit beträgt ca. 2 ½ bis 3 Stunden. Es gibt mehrere moderate Steigungen, je nach Bedarf werden unterwegs kleinere Pausen eingelegt.

Leitung
Ulla Hoefeler
Diplom-Sozialarbeiterin

Termin
30.08.2020

Zeit
11.15 Uhr

Kosten
5,- EUR pro Person

Treffpunkt
Seelscheid, Parkplatz „Am Ehrenmahl“ (Breite Straße)
ÖPNV   Haltestelle: Seelscheid Post (Linie 576),
Ankunft 11.05 Uhr

Anmeldung
bis 25.08.2020

2020-07-21T15:47:34+01:0017. Dezember 2019|Programm|

Patientenverfügung + Vorsorgevollmacht und Betreuung


Powered by iSpeech

Jede von uns wünscht, ihr Leben auch in der letzten Phase selbst zu gestalten. Dabei wird oft verdrängt, dass durch einen Unfall, eine schwere Erkrankung oder altersbedingte Einschränkungen die Situation eintreten kann, dass wir nicht mehr in der Lage sind, selbstbestimmt zu leben und auf den Beistand Dritter angewiesen sind. Diese treffen dann für uns so elementare Entscheidungen wie über die medizinische Behandlung, die Aufgabe der Wohnung und die Unterbringung in einem Heim sowie die Verwaltung und Verwendung des Vermögens und der regelmäßigen Einkünfte.
Es ist daher wichtig, rechtzeitig für den Ernstfall festzulegen, welche medizinische Behandlung und welche Hilfen bei Verlust der selbständigen Lebensführung gewünscht oder auszuschließen sind. Die geeignete Person zur Umsetzung unserer Wünsche und Anordnungen sollten wir möglichst selbst bestimmen und die Auswahl nicht dem Gericht und damit dem Zufall überlassen.

Anhand von Mustertexten wird über die Patientenverfügung sowie die Gestaltungsmöglichkeiten und Formvorschriften unterschiedlicher Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Generalvollmachten informiert.

Diese Veranstaltung ist auch Männern zugänglich.

Leitung
Irmela Amelung
Rechtsanwältin und Mediatorin
Fachanwältin für Familienrecht

Termin
13.03.2020

Zeit
16.00 Uhr

Kosten
6,- EUR pro Person

Ort
Barrierefreie Zweigstelle
Alte Poststr. 18
53840 Troisdorf

Anmeldung
bis 09.03.2020

2019-12-17T14:04:39+01:0017. Dezember 2019|Programm|

Spieleabend für Frauen


https://www.ispeech.org

Mal wieder Lust auf Mensch-ärgere-dich-nicht, Wizzard oder Uno?
Oder neue Spiele kennenlernen wie Qwirkle oder Quixx?
Gemeinsam wollen wir in gemütlicher Runde unter Wahrung der Hygiene- und Abstandsregeln bekannte Spiele spielen und neue Spiele kennenlernen.
Eine Auswahl an Brett- und Kartenspielen ist vorhanden.

Anmeldung über 02241-72250 oder beratung@frauenzentrum-troisdorf.de

Leitung
Alexandra Kleinjung, Sozialpädagogin

Termin
09.10.2020

Zeit
18.00 - 20.00 Uhr

Kosten
5,- EUR pro Termin

Ort
Frauenzentrum

Hospitalstr. 2

Anmeldung
05.10.2020

2020-09-01T10:42:05+01:0023. Juli 2019|Programm|

Findet unter Corona-Bedingungen statt: Geh-Meditation für Frauen am Morgen


iSpeech

Auch in Corona- Zeiten tut es gut, innerlich zur Ruhe zu kommen. Wir treffen uns bei trockenem Wetter an der frischen Luft auf der Wiese vor Burg Wissem. Zunächst werden leichte bewegte Atemübungen angeboten, um im Moment anzukommen und den Körper zu spüren.Danach nehmen wir uns Zeit für die Gehmeditation. Jede Frau ist willkommen. Es wird eine kleine Einführung geben, so dass auch Unerfahrene den Einstieg in die Gehmeditation finden.

Corona-Schutz-Konzept

Wir treffen uns an der frischen Luft und achten auf den Mindestabstand von 1,5 Metern. Die Teilnehmerinnen werden gebeten, ihre Daten zu hinterlassen für eine etwaige Infektionsrückverfolgung. Maximal können 7 Frauen pro Treffen teilnehmen.

Leitung
Ilka Labonté
Mitarbeiterin Frauenzentrum Troisdorf

Termine 15.10. und 29.10.2020

Zeit
9.45 bis Uhr bis 10.45 Uhr

Ort
Wiese vor der Burg Wissem

Anmeldung
bis zum Vorabend der Veranstaltung unter 02241-72250 oder beratung@frauenzentrum-troisdorf.de

Kosten
kostenfrei, es wird um eine Spende für das Frauenzentrum gebeten

2020-10-12T17:16:29+01:0022. Juli 2019|Programm|

WenDo Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen


iSpeech

WenDo

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen

WenDo erweitert die eigenen Handlungsspielräume und Reaktionsmuster, stärkt das Selbstbewusstsein und weckt Lebensfreude.Mit Wahrnehmungs- und Selbstbehauptungsübungen, Rollenspielen sowie einfachen Techniken der Selbstverteidigung wird geübt, alltägliche Anmachsituationen und vielfältige Formen von Gewalt abzuwehren.Das Erleben der eigenen Kraft sowie der bewusste Einsatz von Stimme, Blickkontakt und Körpersprache sind zentrale Bestandteile des Kurses. Alter, Sportlichkeit und Gesundheit spielen für die Teilnahme keine Rolle, die Übungen werden  individuell angepasst.Dieser Kurs ist gedacht, für Frauen ohne Vorkenntnisse.

Leitung                 Maren Diekmann, Dipl. Sozialarbeiterin, WenDo-Trainerin, Fachberaterin für Psychotraumatologie

Termine                26.02., 04.03., 11.03., 18.03., 25.03. und 01.04.2020

Zeit                       17.30 - 19.30 Uhr

Kosten                   60 ,- EUR Kostenreduzierung möglich

Ort                          Zentral in Troisdorf, der Ort wird noch bekannt gegeben

Anmeldung          bis 21.02.2020

2019-12-17T14:43:11+01:008. April 2019|Programm|

Medizinisches Qigong in Bewegung und Ruhe


iSpeech

Qigong Übungen haben eine lange Tradition in der chinesischen Medizin und die langsam fließenden Übungen erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit. Sie werden oftmals in Parks zur Erhaltung oder zur Wiederherstellung der Gesundheit geübt. Als Selbstbehandlungsmethode dient Qigong dazu, chronische Beschweren wie Kopfschmerzen, Bluthochdruck oder Schlafstörungen positiv zu beeinflussen. Auch das stille Qigong – Meditation in Ruhe findet Anwendung im Kurs. Ziel des Qigong ist eine Basis für ein langes, gesundes und erfülltes Leben zu legen.

Leitung
Elke Sowade
Heilpraktikerin TCM

Ort
Barrierefreie Zweigstelle Alte Poststr. 18 53840 Troisdorf

Termine
9 Treffen ab 05.03. bis 30.04.2020

Uhrzeit
17.00 – 18.30 Uhr

Kosten
110,- EUR Ermäßigung möglich

Anmeldung
bis 28.02.2020 unter 02241-72250

Leitung

Elke Sowade, Heilpraktikerin TCM

Termine 

9 Treffen ab 05.03. bis 30.04.2020

Zeit 

17.00 – 18.30 Uhr

Ort 

Barrierefreie Zweigstelle, Alte Poststr. 18, 53840 Troisdorf

Kosten

110,- EUR Kostenreduzierung möglich

2019-12-17T15:08:58+01:008. April 2019|Programm|

Frühlingswanderung für Frauen


iSpeech.org

Bewegung in der Natur wirkt harmonisierend auf Körper, Geist und Seele. Wir können den Alltag hinter uns lassen, achtsam die Natur und den eigenen Körper spüren und uns etwas Gutes tun. Nach den dunklen Wintertagen fördert der Frühling mit frischem Grün und den ersten Blüten besonders unser Wohlbefinden. Beim gemeinsamen Wandern können zudem Kontakte mit anderen Frauen schließen.

Wir gehen durch die Aggerauen, parallel zum Fluss, bis zum Orteingang Lohmar dem Frühling entgegen. Der Rückweg führt uns durch den Wald, vorbei am 250 Jahre alten Hain-Buchenwald auf dem Güldenberg, zurück auf den Aggerdamm und zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Die reine Gehzeit der Wanderung beträgt ca. 2,5 Stunden, die Strecke enthält keine nennenswerten Steigungen.

Leitung
Ulla Hoefeler
Diplom-Sozialarbeiterin

Treffpunkt
Aggerbrücke Troisdorf (am "Saga")

Termin
03.05.2020

Uhrzeit
11.00 Uhr

Kosten
5,- EUR

Anmeldung
bis 30.04.2020 unter 02241-72250

Kurzfristige Absagen oder Nachfragen sind ab 10.00 Uhr am Wandertag unter 0176-51830765 möglich.

2020-01-14T09:02:32+01:008. April 2019|Programm|

Lachyoga Workshop


https://www.ispeech.org

In diesem Workshop werden wir lachen, tanzen, singen und entspannen.
Lachyoga ist eine einzigartige Methode mit der wir lernen ohne Grund zu lachen.
Wir brauchen dazu keine Witze, keine Comedy, ja nicht einmal Humor.
Leichte Körperübungen und spielerisches Verhalten bewirken mit der Zeit echtes, herzliches Lachen. Dadurch wird das Immunsystem gestärkt, im Gehirn werden Botenstoffe aktiviert und die Produktion der Stress-Hormone Cortisol und Adrenalin werden reduziert.
Das führt zu Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens und wir fühlen uns gelassener, zufriedener und lebensfreudiger.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie können sich auch für einen Termin anmelden.

Leitung
Sona Shahouni
Lachyoga-Lehrerin

Termine
18.01., 15.02., 14.03., 16.05., 13.06., 11.07.2020

Zeit
14.30-17.00 Uhr

Ort
Alte Poststr. 18, 53840 Troisdorf

Kosten
pro Termin 25,- EUR
Ermäßigung möglich

Anmeldung
bis jeweils 1 Woche vor dem Termin

2019-12-17T14:59:56+01:008. April 2019|Programm|

Achtsam in Kontakt


iSpeech

Kontakt ist spannend. Immer geht es um das Ausbalancieren eigener Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen mit denen meines Gegenübers.

Schnell kann es passieren, dass wir die eine oder andere Seite aus dem Auge verlieren. Wir stellen uns ganz auf die andere ein und gehen dabei über unsere eigene Grenze. Dann wieder gibt es Situationen, in denen wir zu sehr von uns auf andere schließen und gar nicht merken, dass wir der oder dem anderen zu nahe treten.

Manchmal trauen wir uns nicht, nein zu sagen und schaffen es nicht, unsere Grenze zu verteidigen. In anderen Situationen sind wir zu schüchtern, Kontakt zu machen, um keine Enttäuschung zu riskieren oder einen Fehler zu machen. Dann ist unsere Grenze so starr, dass wir dahinter verkümmern.

Im Workshop nehmen wir uns Zeit, in uns hinein zu spüren und suchen nach Wegen, wie wir für uns sorgen können. Gleichzeitig wollen wir unser Gegenüber wahrnehmen und respektieren.

Wir  arbeiten mit Achtsamkeitsübungen und experimentieren mit Körperarbeit, Rollenspiel und anderen kreativen Methoden.   So lernen wir uns selbst ein Stück mehr kennen und erfahren  im besten Fall, dass Kontakt auch Spaß macht und lebendig ist.

Gern können Sie ein Vorgespräch mit Frau Labonté  vereinbaren.

Leitung
Ilka Labonté
Dipl.-Dramatherapeutin
Gestalttherapeutin

Termine
27.03. und 24.04.2020

Zeit
16.00 – 19.00 Uhr inkl. Pause

Ort
Barrierefreie Zweigstelle
Alte Poststr. 18., 53840 Troisdorf

Kosten
60,-  EUR; Ermäßigung möglich

Anmeldung
bis 19.03.2020 unter 02241-72250

2019-12-17T15:32:40+01:008. April 2019|Programm|