TEL. 02241 722 50 | 
CHAT Onlineberatung

AKTUELLES2020-10-12T17:36:37+01:00


Powered by iSpeech

Aktuelles

Platz schaffen mit Herz

Das Frauenzentrum freut sich wieder über ausgemistete Kleidung

Am 30.10. von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr nimmt das Frauenzentrum Troisdorf in der barrierefreien Zweigstelle „Alte Poststraße 18“ wieder Ihre aussortierte Kleidung entgegen.

Vielen Dank denjenigen, die schon an unserem ersten Annahmetermin da waren und unsere Aktion unterstützt haben.

Schaffen Sie Platz in ihrem Kleiderschrank und tun Sie gleichzeitig etwas Gutes für das Frauenzentrum!!!

Angenommen werden:

Damen-, Herren- und Kinderkleidung und alles von der Socke bis zur Mütze, inklusive Schuhe. Ebenso Kuscheltiere (keine Übergrößen), Feder- und Daunendecken, Bettwäsche und Handtücher. Der Zustand ist uns hierbei egal. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Sachen gewaschen sind.

Wir freuen uns weiterhin über mittelgroße und große Kartons, in denen wir die Spenden verschicken können.

Ortsring Kriegsdorf bedenkt die Frauenberatungsstelle „Frauenzentrum Troisdorf e.V.“

2019 hat das Frauenzentrum sein 35 jähriges Jubiläum gefeiert. Die lange Zeit ist an der Innenausstattung nicht spurlos vorüber gegangen. Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle freuen sich deshalb sehr, dass der Ortsring Kriegsdorf dem Frauenzentrum 1000,- € stiftet, um die Einrichtung zu erneuern. Mit dem Geld soll im nächsten Jahr die alte Teeküche im wahrsten Sinne des Wortes „aufgemöbelt“ werden. So werden sich die Besucherinnen und Mitarbeiterinnen des Frauenzentrum noch ein wenig mehr wohlfühlen können.

Fotobeschreibung: Die Herren des Ortsring Kriegsdorf bei der SpendenübergabeReihe oben von links nach rechts: Manfred Rohm (2. Vorsitzender) und Hans Josef Manners (1. Vorsitzender) Reihe unten von links nach rechts: Christian Kläsper (Kassierer) mit Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle.

35 Jahre stark für Frauen und Mädchen, das möchten wir mit Ihnen feiern.

Wir laden alle Musikbegeisterten, Unterstützer*innen, Wegbegleiter*innen, Ehemaligen am 20. September zum Benefizkonzert ein.