TEL. 02241 722 50 | 
CHAT Onlineberatung

AKTUELLES2020-06-05T21:17:46+02:00


Powered by iSpeech

Aktuelles

Kleine Spende - Große Hilfe 

3 Spuck- und Niesschutzwände für das Frauenzentrum Troisdorf e.V. 

Auch unsere Frauenberatungsstelle Frauenzentrum Troisdorf e.V. ist von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Um die Infektionsgefahr zu minimieren, nutzten die Beraterinnen ausschließlich das Telefon und den Chat für die Unterstützung von Frauen und Mädchen, die z.B. von Gewalt betroffen sind. 

Durch den Wegfall des vielfältigen Gruppen- und Veranstaltungsprogramms entfällt auch die Möglichkeit, die so dringend benötigten Eigenmittel zu akquirieren. 

In den kommenden Wochen wird die Beratungsstelle wieder sukzessive für die persönliche Beratung öffnen. Hierbei hat die Gesundheit der Klientinnen und Mitarbeiterinnen höchste Priorität. Um dies zu gewährleisten, sollen Spuck- und Niesschutzwände für die Beratungsräume in der Hauptstelle sowie der barrierefreien Zweigstelle gekauft werden. 

Und genau hier wird Ihre und Eure Unterstützung gebraucht: 

Unter Kommunales-Crowdfunding-Frauenzentrum-Troisdorf werden ab dem 27.05.2020, 12 Uhr bis zum 24.06.2020 Spenden in Höhe von 500,- € für das Projekt „3 Spuck- und Niesschutzwände für das Frauenzentrum Troisdorf“ gesammelt. 

Mit der Aktion #GemeinsamfürTroisdorf haben die Stadtwerke Troisdorf gemeinsam mit der TROWISTA eine Spendenplattform für Troisdorf ins Leben gerufen, um in Zeiten der Corona-Krise lokale Einrichtungen zu unterstützen.  

Das wichtigste hierbei: Für jede Spende von mindestens 10,- € legen die Stadtwerke ihrerseits einen zusätzlichen Bonus von 10,- € drauf! 

Kurzum: kleine Spende, große Hilfe!  

Ortsring Kriegsdorf bedenkt die Frauenberatungsstelle „Frauenzentrum Troisdorf e.V.“

2019 hat das Frauenzentrum sein 35 jähriges Jubiläum gefeiert. Die lange Zeit ist an der Innenausstattung nicht spurlos vorüber gegangen. Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle freuen sich deshalb sehr, dass der Ortsring Kriegsdorf dem Frauenzentrum 1000,- € stiftet, um die Einrichtung zu erneuern. Mit dem Geld soll im nächsten Jahr die alte Teeküche im wahrsten Sinne des Wortes „aufgemöbelt“ werden. So werden sich die Besucherinnen und Mitarbeiterinnen des Frauenzentrum noch ein wenig mehr wohlfühlen können.

Fotobeschreibung: Die Herren des Ortsring Kriegsdorf bei der SpendenübergabeReihe oben von links nach rechts: Manfred Rohm (2. Vorsitzender) und Hans Josef Manners (1. Vorsitzender) Reihe unten von links nach rechts: Christian Kläsper (Kassierer) mit Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle.

35 Jahre stark für Frauen und Mädchen, das möchten wir mit Ihnen feiern.

Wir laden alle Musikbegeisterten, Unterstützer*innen, Wegbegleiter*innen, Ehemaligen am 20. September zum Benefizkonzert ein.