TEL. 02241 722 50 | 
CHAT Onlineberatung

//Wiesen, Wald, Wasser und Kunst – Rund um (den) Pinn Leichte Wanderung mit Besuch in der Galerie »Sattelgut Pinn«

Wiesen, Wald, Wasser und Kunst – Rund um (den) Pinn Leichte Wanderung mit Besuch in der Galerie »Sattelgut Pinn«


iSpeech

Vom Parkplatz in Remschoß führt uns der Weg schnell in den kühlen Waldgürtel längs der Wahnbachtalsperre. Auf dem Wahnbachtalsperrenweg wandern wir zum Aussichtpunkt Münchberg, und genießen hoch über der Talsperre die Sicht auf die ruhige Wasserfläche. Von dort aus erreichen wir das schöne Örtchen „Pinn“ und besuchen die Galerie Sattelgut Pinn.

Zur Galerie gehört ein Skulpturenwald, der sich hinter dem Gebäude in Richtung Wahnbachtalsperre ausdehnt. Die präsentierten Skulpturen und Objekte sind von mehreren Künstlern aus unterschiedlichen Materialien, wie Holz, Stahl, Stein und Keramik gearbeitet. Daneben bieten die Ausstellungsräume „Nebenan“ und „Gegenüber“ und „Dickmadam`s Garten“ wunderschöne Kunstobjekte und Impressionen.
Im EINE ART Kiosk gibt es Kaffee, Tee, Kuchen und Bockwurst.

Der Rückweg führt noch ein Stück südlich des Ortes durch Wiesen und Felder zurück zum Ausgangspunkt.

Leitung
Ulla Hoefeler
Diplom-Sozialarbeiterin

Treffpunkt
Lidl-Parkplatz in Neunkirchen. Dort werden wir mit wenigen Autos zum Ausgangspunkt der Wanderung in Remschoß fahren.

Termin
12.05.2019

Uhrzeit
11.45 Uhr

Kosten
5,- EUR

Anmeldung
bis 09.05.2019 unter 02241-72250

2019-05-05T12:52:53+01:00